Großes OSB Terrarium, welche Lampen

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

western-diamondback
Mitglied
Beiträge: 359
Registriert: Di Mai 17, 2005 23:25
Wohnort: nrw

Re: Großes OSB Terrarium, welche Lampen

Beitrag von western-diamondback » So Aug 16, 2015 20:02

Mal ehrlich.In meinen Augen verbinden Reptilien LICHT mit WÄRME. Was soll dann ein Ellstein bringen. Ich habe sowas noch nie benutzt. Zumal man auch vielmehr Energie verbraucht als mit Heizlampen. Daher ist es von der Seite her doch schon Kontraproduktiv. Vielleicht betreibe ich das Hobby ja auch schon viel zulange Falsch

meli
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mi Okt 07, 2015 11:53

Re: Großes OSB Terrarium, welche Lampen

Beitrag von meli » Fr Okt 09, 2015 17:34

Hallo, ich denke bevor ein Tier angeschafft wird, egal ob Hund, Katze oder irgendwas anderes sollte man sich genau informieren. Und wenn man schon sagt das die Stromkosten teuer sind.jedes Tier kostet. Es kann ja auch krank werden. Ich habe pro Monat 200euro kosten an Strom. Gruß Melanie

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1781
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Großes OSB Terrarium, welche Lampen

Beitrag von Spielverderber » Sa Okt 10, 2015 19:30

meli hat geschrieben:Ich habe pro Monat 200euro kosten an Strom.
Für zwei (zugegeben recht große) Aquarien und ein Teppichpythonterrarium?!?

meli
Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mi Okt 07, 2015 11:53

Re: Großes OSB Terrarium, welche Lampen

Beitrag von meli » So Okt 11, 2015 11:25

Hallo, ich habe noch das 1200l-Becken für die Schildkröte n mit der entsprechenden Technik und ein 400lAquarium mit Diskus und ein 60lAquarium mit Kugelfischen.Letztes Jahr hatte ich noch mehr Aquarien die ich aber nach und nach abgebaut habe. Und als ich den Python bekam musste mein anderes 400lAquarium fran glauben um Platz zu schaffen für das große Terrarium.Vielleicht gehen die Stromkosten ja jetzt etwas runter. Gruß Melanie

Antworten