Terrarium Python Regius

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Gesperrt
Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Fr Aug 14, 2015 19:50

Hallo,

Für die die es Interessiert: Ich baue aktuell mein 3tes Terrarium für meine 2 (bald 5) Python regius.

Bis jetzt steht erst das Grundgerüst: 165x75x80 (LxBxH) aus 12er OSB.
Innen ist mit Styropor so ziemlich alles schon gemacht...2 größere Verstecke gibts, ein Badeteich, außerdem 2 roße Stücke Wurzelholz und es kommen noch ein paar mehr Pflanzen.

Habe im moment noch keine Ahnung wie ich das Thema Heizung gestalte, für einen Heizstrahler ist nicht genug Platz, wollte es über die Beleuchtung Steuern, aber finde meine gewünschten Strahler nicht :(
Ich werde wieder Großteils LED's verbauen mit 6000K Lichttemperatur.

Kennt hierfür jemand einen Händler der diese Farbe (kaltweiß) als 30-40W Halogenstrahler mit GU10 Fassung im Angebot hat?
Finde leider überall nur Warmweiß oder weiß bis 2800K.....
Eine Metalldampflampe mit Vorschaltgerät usw möchte ich nicht.

Danke,
Grüße,
S
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Fr Aug 14, 2015 19:50

Weitere Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Fr Aug 14, 2015 19:51

Weitere Bilder:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Danielm88
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Mi Jun 17, 2015 18:35

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von Danielm88 » Fr Aug 14, 2015 22:20

Wird bestimmt richtig klasse !!!! :-)
Gruß Dani

Zimmerdschungel
Mitglied
Beiträge: 122
Registriert: So Jul 26, 2009 20:38
Wohnort: Köln

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von Zimmerdschungel » So Aug 16, 2015 21:27

Bin gespannt, wie es fertig aussieht!

Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Mo Aug 24, 2015 19:47

Habe mal wieder etwas Zeit gefunden weiter zu machen:

Rückwand/Innen ist soweit fertig, denke die nächsten Tage kann der Fliesenkleber drauf.
Elektrik angefangen, zumindest die Verkabelung steht...
7 Weiße LED's für die Tagesbeleuchtung und 2 Blaue für die Nacht (kommen auf dem Bild extrem Grell, werden noch abgedunkellt)
Ein Elstein mit 100W hat nun doch Platz gefunden.
Im Eck rechts oben installiere ich eine Heizmatte unter einer Fliese, mal schauen ob die sowas mögen...

Auch die Pflanzen Landschaft ist soweit komplett, evt. links unten noch irgendwas stabiles (!) echtes für die Feuchtigkeit....(kleine Mulde für Erde vorhanden...)
Hat jemand Tips oder eine Anregung was da hin könnte? Die Mulde ist c 15x15cm und 4-5cm tief.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Mo Aug 24, 2015 19:48

Edit:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Benutzeravatar
s204
Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: Fr Okt 17, 2014 14:10

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von s204 » Mo Aug 24, 2015 19:49

Edit:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Egal, wie tief man die Messlatte für die menschliche Dummheit legt, es gibt jeden Tag mindestens Einen, der aufrecht darunter durch gehen kann.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1778
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von Spielverderber » Mo Aug 24, 2015 21:15

s204 hat geschrieben:Ein Elstein mit 100W hat nun doch Platz gefunden.
So viel Aufwand, und dann eine kontraproduktive Wärmequelle - schade.

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 596
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Terrarium Python Regius

Beitrag von peregrinus » Mo Aug 24, 2015 22:22

Die Heizmatte sollte vielleicht nicht direkt am Styropor/Styrodur liegen. Irgendwo muss die Wärme ja hin, und das Zeug isoliert zu gut. Zudem kann es bei zu hoher Wärmeentwicklung schmilzen oder sehr ungesund ausdünsten. Ich würde sie einfach zwischen zwei normale Fliesen legen (Fliesengröße großzügig bemessen im Vergleich zur Matte) und du bekommst keine Probleme mit Wärmestau.

Dass du sehr künstlich wirkende Pflanzen verwendest, ist auch schade. Zusammen mit der - vermutlich grauen - Felsenoptik wird das so richtig kitschig. Wie wäre es denn mit ein paar trockenen, dicken Efeuranken statt Plastiklianen, Büscheln von trockenen Gräsern, ein dicker trockener Ast... Das würde nicht nur natürlicher aussehen, sondern auch zum natürlichen Lebensraum passen. Dazu noch eine echte Zamie mit rein und etwas mehr Braun in die Rückwandfarbe, schon hättest du ein sehr schniekes Baumsavannen-Terrarium. Damit würdest du dir hier auch viele Fans machen :)

Gesperrt