Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Antworten
Saboage
Entlarvter Forentroll
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 11, 2015 11:44

Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Saboage » So Okt 11, 2015 14:34

Hallo mal ne Frage:

Bis jetzt hatte ich bei meinen Saboage ExoTerra Daylight Basking Spot 150 Watt betrieben über Hobby Bio Pro2. Aber diese Spots sind pro Stück 15 Euro echt schweineteuer vor allem wenn mann so blöd wie ich ist und die Spots ausversehen asnpritzt.


In einem anderen Thread habe ich gesehen,dass der Forenuser ,,Chiffre" Par38 Strahler nimmt.Die kosten bei uns 5-8 Euro.Nun meine Frage ist dieser Strahler empfehlenswert ?

Ist es warmes oder kaltes Licht da mein Saboage Terra voll mit Pflanzen ist wäre etwas in Richtung Kaltweiss oder warmweiss besser.

Was ist besser Par38 oder Par38Flood

Könnt ihr mir bitte helfen ?

Gruss

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Aspitides » So Okt 11, 2015 16:38

PAR38-Strahler sind empfehlenswert. Ich habe die auch verbaut. Der Unterschied zwischen Spot und Flood ist der Abstrahlwinkel. D. h. die Spotvariante strahlt punktuell und die Floodvariante hat einen größeren Abstrahlwinkel und leuchtet damit einen größeren Bereich aus. Daher wärmen die Spots auch punktueller besser als die Floods. Die ExoTerra Daylights haben eine Farbtemperatur von etwa 2500 Kelvin also warmweis. Daher sollten die PAR38 auch warmweis sein. Bzw. habe noch nie welche in kaltweis gesehen!

Gruß Aspitides

Saboage
Entlarvter Forentroll
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 11, 2015 11:44

Re: Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Saboage » So Okt 11, 2015 17:44

Ok.Dann wäre es besser wenn ich mir die Par38 Spotstrahler hohle.Bis jetzt habe ich bei den Exos 150Watt bei den Par auch ?

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Aspitides » So Okt 11, 2015 18:03

Saboage hat geschrieben:Ok.Dann wäre es besser wenn ich mir die Par38 Spotstrahler hohle.Bis jetzt habe ich bei den Exos 150Watt bei den Par auch ?
Ja kannst du machen. Kauf dazu noch einen Dimmer die kriegst du für 5 bis 10 Euro. Da kannst du dann die Leistung runterregeln falls 150 Watt PAR38 zu stark sind.

Gruß Aspitides

Saboage
Entlarvter Forentroll
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 11, 2015 11:44

Re: Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Saboage » So Okt 11, 2015 18:10

Aspitides hat geschrieben:
Saboage hat geschrieben:
Ja kannst du machen. Kauf dazu noch einen Dimmer die kriegst du für 5 bis 10 Euro. Da kannst du dann die Leistung runterregeln falls 150 Watt PAR38 zu stark sind.

Gruß Aspitides

Nop.Biotherm nicht vergessen ;-)

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Schweineteure ExoTerra Spots ersetzen

Beitrag von Aspitides » So Okt 11, 2015 18:39

Die Biotherm regelt aber nicht die Leistung der Birne! Sondern schaltet nur an oder ab bei erreichen der gewünschten Temperatur. Mit einem Dimmer kannst du die Leistung des Strahlers regeln. Ich habe statt 80 Watt einen 120 Watt PAR38-Spot genommen und denn dann etwa auf das Niveau eines 80 Watt Spots geregelt mit einem Dimmer. Dadurch habe ich noch Reserven nach oben. Sowas kann die Biotherm nicht.

Gruß Aspitides

Antworten