Grundbeleuchtung KöPy Terra

Diskussionen zum Bau und der technischen Ausstattung von Terrarien

Moderator: Forenteam

Antworten
Saboage
Entlarvter Forentroll
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 11, 2015 11:44

Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Saboage » Do Okt 29, 2015 15:00

Bis jetzt hatte ich als Grundbeleuchtung eine Energiespaarlampe.Nachdem ich mein Terra hier gezeigt habe kam viel Negativ-Resonanz über die Grundbeleuchtung.


Daraufhin wurde ich auf die Webseite; www.LichtimTerararium.de verwiesen wo sich herausgestellt hat das Leuchtstoffröhren die Beste Grundbeleuchtung sind und mit 20 Euro nicht allzu Teuer.
Aber die Betriebseinheit kostet 50! Oder gibt es da Sachen die genauso gut aber nur halbso teuer sind,von denen ich nichts weiss

S.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2362
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Matthias » Do Okt 29, 2015 16:39

Hallo,
was meinst du mit Betriebseinheit?

Bei uns gibt es Leuchtstoffröhren Steckdosenfertig für unter 20€. Eine Ersatzröhre kostet je nach Typ zwischen 5 und 50€
Gruß
Matthias

Saboage
Entlarvter Forentroll
Beiträge: 46
Registriert: So Okt 11, 2015 11:44

Re: Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Saboage » Do Okt 29, 2015 16:48

Jetzt blöd ausgedruckt Haha die Fassung für die LSR wo mann die Röhre reinmacht das Teil hat einen Stecker.

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Aspitides » Do Okt 29, 2015 16:53

Im Baumarkt bekommt die Betriebseinheit, Fassung oder wie man die nennen mag zu einem guten Preis.

Gruß Aspitides

Mugelinho3
Mitglied
Beiträge: 43
Registriert: Di Jul 07, 2015 9:16

Re: Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Mugelinho3 » Do Okt 29, 2015 17:39

Servus,

Ich glaub er meint mit Betriebseinheit das EVG bzw. KVG (elektronisches- bzw. konventionelles Vorschaltgerät)! ;-)

Bei den Fassungen aus dem Baumarkt ist dieses Vorschaltgerät in der Fassung verbaut, bei den Aquaristik- bzw. Terraristikartikeln ist das Vorschaltgerät separat und kann außerhalb des Behälters angebracht werden.

Je nachdem ob du einen Lichtkasten hast oder nicht macht es Sinn/ keinen Sinn, ein externes Vorschaltgerät zu benutzen.
Hast du keinen Lichtkasten, so hättest du bei einer Fassung aus dem Baumarkt das Netzanschlusskabel (230V/50Hz) im Terrarium, je nachdem wie gut oder schlecht die Installation ist, birgt dies ein Risiko fürs Tier (langt in Steckdose).
Auch erzeugt so ein Vorschaltgerät von den einschlägigen Anbietern Wärme.
Ob man die Wärme des Vorschaltgeräts nun im Terrarium haben möchte oder nicht ist jedem selbst überlassen.

Eine Fassung aus dem Baumarkt für Feuchträume ist meines Wissens immer mit Plastikabdeckung über der Röhre, find ich jetzt...unschön....

Der Großteil der für die Terraristik angebotenen Artikel ist dagegen mind. spritzwassergeschützt.

Heißt, auch in Terrarien mit Beregnungsanlagen und rLF > 80% geeignet.

Deine Entscheidung...

Gruß

Mugelinho

Aspitides
Mitglied
Beiträge: 239
Registriert: Sa Mai 16, 2015 21:47

Re: Grundbeleuchtung KöPy Terra

Beitrag von Aspitides » Do Okt 29, 2015 20:22

Ob die jetzt unschön sind oder nicht ist ein strittiges Thema. Aber einen Vorteil haben die Feuchtraumleisten, das Tier kommt nicht an die Leuchtmittel und das ist für mich das A und O. Einen Lichkasten kann ich nicht bauen daher sind die Feuchtraumleisten das Mittel der Wahl für mich. Und es gibt auch welche die ein angenehmes Design haben. Die EVG`s sind bei den meisten schon verbaut.

Gruß Aspitides

Antworten