Wie lange muss das Licht an bleiben?

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Chris79nrw
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:06

Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Chris79nrw » Di Dez 12, 2017 9:45

Hallo liebe Schlangenfreunde!
Ich schätze mal hier wurde die Frage bestimmt schon mal gestellt,ich habe aber die hier aber noch nicht gefunden.
Jetzt zu meinem Problem. Ich habe im Laufe meiner Beziehung mal erwähnt das ich gerne eine kornnatter hätte, jetzt bekomme ich die von meiner Freundin geschenkt. :-? Ich hatte auch noch nicht die Möglichkeit gehabt mich da ausführlich und ordentlich zu erkunden bzw man liest sich ja durch gewisse Seiten im Internet und holt sich da sein Wissen.
Wie lange sollte das leicht bzw auch die Wärmelampe abbleiben? Muss ich beide Lichter nachts ausmachen oder bleibt da eine Lampe an? In meiner Wohnung sind es immer zwischen 20-22grad wo auch das Terrarium steht.

Wäre nett wenn ihr mir da helfen könntet.
Ps.: die Schlange ist noch nicht eingezogen, da das Terrarium noch nicht fertig ist.

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 226
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Di Dez 12, 2017 10:19

Hallo,

du gehst das völlig falsch an. Man liest erst das ein oder andere Buch wenn man wirklich interesse hat und entscheidet dann ob es wirklich was für einen ist, zudem weiss man dann bescheid über Beleuchtung und co.
Da du das Thema Internet angeschnitten hast. Ich denke auf jeder noch so schlechten Kornnatterseite wirst du nachlesen können wie das mit der Licht und Temperatursache gemacht wird.

Allderdings rate ich dir lieber zu einem guten Buch, Internetseiten sind so eine Sache. Da findet man natürlich tolle Seiten, aber gerade am Anfang ist es doch schwer gut von schlecht zu unterscheiden.

Meine Empfehlung: https://www.amazon.de/Kornnattern-Leben ... atter+buch

Eine Kornnatter im Dezember zu kaufen ist ebenfalls so eine Sache, eigentlich ist momentan Zeit zum überwintern.
Du schreibst außerdem das das Terrarium noch nicht fertig ist, bist du bereits am bauen, bzw. hast du bereits eins gekauft? Wenn ja wundert es mich da du anscheinend noch nicht einmal weisst wie das mit dem Licht und der Wärme funktioniert.
Ich kann dir nur empfehlen das Buch zu kaufen und dich einzulesen. Mir hat es damals spass gemacht mich einzulesen und mich vorzubereiten.
Und das sollte auch die Reihenfolge sein wie man das angeht. Natürlich könnte ich dir jetzt die Information über Licht und so weiter hier niederschreiben, nur ist es nicht Sinn und Zweck hier alles vorzukauen, denn danach würden mit 100% Sicherheit dann noch weitere Fragen kommen. Lies das Buch und wenn dann noch Fragen vorhanden sind wird dir sicher gerne geholfen.

MfG Tobias

Chris79nrw
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Dez 08, 2017 8:06

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Chris79nrw » Di Dez 12, 2017 14:07

Ich würde jetzt nicht sagen das ich mich nicht informiert habe. Vielleicht nicht hundert prozentig aber wie man hier oft liest macht man leider als Neuling so den ein oder anderen Fehler! :-( Ich weis das die normales Licht und einen wärmefläche haben müssen. Das dass Terrarium auch 28-30 grad sein sollte, die Lampen würde ich selbstverständlich mit einer zeitschaltuhr anschließen.
Die Frage war nur ob nachts beide Lampen aus sein müssen oder ob die wärmelampe anbleiben muss.
Werde mir da wohl das Buch mal kaufen, Danke für den Tip! Werde den befolgen.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1742
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Spielverderber » Di Dez 12, 2017 14:23

Nachts ist es für gewöhnlich dunkel, das ist in Terrarien ebenso.

Nein, in einem Kornnatterterrarium sollten keine 28-30°C herrschen. Es sollte ein Temperaturgefälle geben, und einen wärmeren Platz.

Nächtliche Wärmequellen in einem Kornnatterterrarium halte ich für unnötig. Oder wie kalt wird es bei Dir, daß Du das für nötig hältst?

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2241
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Matthias » Di Dez 12, 2017 16:05

Hallo,
in einem normalen Wohnraum in Deutschland benötigt man keine Nachtheizung im Terrarium für Pantherophis guttatus. Im Terrarium sollte auch nicht dauerhaft 28-30°C sein.

Im Sommer sollte ein Temperaturgefälle von ca. 24-28°C mit einem lokalen Wärmeplatz von ca. 35°C vorhanden sein. Im Frühjahr und Herbst wird es durch die niedrigere Umgebungstemperatur automatisch etwas kühler im Terrarium, sodass das Tier im Winter problemlos in die Winterruhe geschickt und im Frühjahr aus der Winterruhe geholt werden kann. Die Beleuchtungszeit geht mit der Temperatur einher, heißt, dass die Lampen im Sommer am längsten brennen. Im Frühjahr wird die Beleuchtung bis zum Sommerwert hoch- und im Herbst auf den Winterwert heruntergefahren.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Jensli
Gesperrter Account
Beiträge: 667
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Jensli » Mi Dez 13, 2017 9:01

Matthias hat geschrieben: Die Beleuchtungszeit geht mit der Temperatur einher, heißt, dass die Lampen im Sommer am längsten brennen. Im Frühjahr wird die Beleuchtung bis zum Sommerwert hoch- und im Herbst auf den Winterwert heruntergefahren.
Eigentlich erschütternd, dass selbst solch banalste Selbstverständlichkeiten erklärt werden müssen. Es ist aber auch eine Krux, dass heutige Terrarien so ganz ohne App ausgeliefert werden... :roll:
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2241
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wie lange muss das Licht an bleiben?

Beitrag von Matthias » Mi Dez 13, 2017 13:32

Hallo,
jeder hat mal angefangen und ist ggf. nicht im Bilde, wie viele Sonnenstunden jede Region auf der Welt so eigentlich hat ;-)

In der empfohlenen Literatur wird alles nötige dazu drin stehen. Ansonsten hilft ein Blick auf Klimadiagramme und allgemeine Wetterdaten, wie z.B. Sonnenstunden, Zeitpunkt des Sonnenaufgangs und Sonnenuntergangs.
Gruß
Matthias

Antworten