Eine ganz besondere Vipera berus

Diskussionen über Verbreitungsgebiete, Feldherpetologie und sonstige Belange der Ökologie und Biologie

Moderator: Forenteam

Manni
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Jan 15, 2002 0:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Manni » Do Sep 06, 2012 16:37

Hallo Sebastian
Sehr schöne Fotos und ein sehr schönes Tier.

Werde nächste Woche wieder ein paar Tage bei unseren Nachbarn in den Niederlanden nach V. berus Ausschau halten.
Mit der Kamera durchs Gelände stöbern macht schon Spaß. :-D

Gruß Manni

krelli
Mitglied
Beiträge: 442
Registriert: Mo Jan 11, 2010 8:07

Beitrag von krelli » Do Sep 06, 2012 18:30

Ich muss auch sagen die Bilder sind echt klasse! Vorallem wie sie auf den Baum flieht. Und...
P.P.S.: Man sollte das direkte Einfügen von externen Bildern wieder zulassen, da das Bilder hochladen in der Grube nie funktioniert (und wahrscheinlich auch nie wieder funktionieren wird ) und so ein Thread nur mit anzuklickeneden Links deutlich weniger wirkt .
Da stimm ich dir auch voll zu.
Ich werde, dieses Jahr wird das wahrscheinlich nichts mehr, demnächst auch mal in Hessen nach V. berus suchen.
Davon würde ich abraten. Ich denke nicht das du da welche findest. Giftschlangen sind da Verboten :idea:

Benutzeravatar
Beppo
Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: Mo Jan 30, 2006 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Beppo » Do Sep 06, 2012 23:06

Hallo,

nochmal Danke für Eure netten Kommentare.
AndreH hat geschrieben:Hi Sebastian, ich war eigentlich auch nur mit dem Hund unterwegs in diesen Wald habe ich aber auch schon einen Feuersalamander und eine Ringelnatter gefunden.
Das ist doch schonmal was. Beide Arten kommen hier im Großraum Düsseldorf auch vor, durch Zufall habe ich aber leider noch keine von beiden gesehen. Hast Du Fotos von der Natrix? Wäre durchaus interessant mal eine Natrix aus dem Großraum Bremerhaven zu sehen.
Manni hat geschrieben:Werde nächste Woche wieder ein paar Tage bei unseren Nachbarn in den Niederlanden nach V. berus Ausschau halten.
Mit der Kamera durchs Gelände stöbern macht schon Spaß.
Und ich kann mir schon fast denken wohin ;-). Und obwohl die Niederländer ihre Populationen sogar im I-net publizieren, sollten hier die genauen Stellen nicht nochmal genannt werden. Ich wünsch Dir viel Erfolg und wenig Zecken.
Eine schöne Homepage hast Du nebenbei.
krelli hat geschrieben:Davon würde ich abraten. Ich denke nicht das du da welche findest. Giftschlangen sind da Verboten
;-) Ich will sie ja nicht halten. Das wäre in Hessen dann wohl verboten. Die natürlichen Vorkommen werden deswegen bislang ja trotzdem noch nicht "beschlagnahmt" :lol:.
Und ein paar gute Stellen hat Hessen durchaus zu bieten.

Gruß Sebastian

Manni
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Jan 15, 2002 0:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Manni » Fr Sep 07, 2012 20:26

Beppo hat geschrieben:
Und ich kann mir schon fast denken wohin ;-). Und obwohl die Niederländer ihre Populationen sogar im I-net publizieren, sollten hier die genauen Stellen nicht nochmal genannt werden. Ich wünsch Dir viel Erfolg und wenig Zecken.
Eine schöne Homepage hast Du nebenbei.

Gruß Sebastian
Hallo Sebastian
Ja es gibt zwei größere Gebiete wo ich mich gerne aufhalte. Mal schauen was mich am Montag erwartet.
Muss die schönen Tage im September noch ausnutzen.
Ps.
Genaue Fundorte gebe ich eh nie öffentlich bekannt. ;-)

Pps. Vielen Dank fürs Kompliment (Homepage)

Gruß Manni

Benutzeravatar
Beppo
Mitglied
Beiträge: 275
Registriert: Mo Jan 30, 2006 22:30
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag von Beppo » Sa Sep 08, 2012 23:01

Hi Manni.
Genaue Fundorte gebe ich eh nie öffentlich bekannt. ;-)
Dafür schonmal Danke.

Du hast Post!

Gruß Sebastian

Benutzeravatar
Yellowhead
Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: Fr Mai 20, 2011 14:05
Wohnort: NRW

Beitrag von Yellowhead » So Sep 09, 2012 0:14

Hallo Sebastian,

das sind wirklich sehr schöne Bilder, vielen Dank dafür!
Bis auf Ringelnattern am Steinhudermeer, Feuersalamander am Haus und einige Zauneidechsen in meiner Heimat habe ich leider noch nichts gefunden. Aber schön zu sehen, dass es doch noch welche gibt.


Gruß

Manni
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Jan 15, 2002 0:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Manni » Mo Sep 10, 2012 22:03

Wie ich bereits schrieb war ich heute in den NL und konnte einiges finden.
Ohoh das Bilder hochladen geht hier irgendwie nicht.
Bild
Bild
Bild

Gruß Manni

MaikHSW
Mitglied
Beiträge: 5809
Registriert: Mi Apr 23, 2003 1:09
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von MaikHSW » Di Sep 11, 2012 8:18

Hey Manni.
Ein absolut schönes Tier und schöne Fotos.
Hast du auch Fotos von dem gesamten Tier und dem Habitat gemacht und hast Lust die zu veröffentlichen?
Nein, ich will danach nicht ganz Holland nach diesem Habitat absuchen :-)
Es interessiert mich einfach, in welchen Habitaten unsere einheimischen Giftschlangen leben.


Gruß

Manni
Mitglied
Beiträge: 245
Registriert: Di Jan 15, 2002 0:00
Kontaktdaten:

Beitrag von Manni » Di Sep 11, 2012 10:28

Hallo Maik,
hier mal eine Draufsicht.
Bild
Hier noch ein paar andere Tierchen welche ich gefunden habe.
Bild
Bild
Bild
Bild
Und hier noch zwei Biotopaufnahmen.
Bild
Bild
Ich hoffe es gefällt.

Gruß Manni

MaikHSW
Mitglied
Beiträge: 5809
Registriert: Mi Apr 23, 2003 1:09
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von MaikHSW » Di Sep 11, 2012 12:45

Hey Manni.
Sehr schön, danke :-)
Das Biotop sieht fast so aus wie in meinen Kindheitserinnerungen so mancher Wald.
Natürlich bewusst Kindheitserinnerungen, denn heute ist es bei weitem nicht mehr so.
An vielen Ecken stehen da mittlerweile leider eher Einfamilienhäuser....


Gruß

Gesperrt