Naja kaouthia Blizzard...

Diskussionen zur Haltung von Giftschlangen.

Moderator: Forenteam

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitragvon Don Pedro » Di Nov 11, 2008 14:47

...da muß ich leider widersprechen!
Es gibt durchaus eine abgeschwächte Form des Leuzismus, die man auch als Scheckung bezeichnet, siehe hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Scheckung


Widerspruch abgelehnt!
Da geht's um Säugetiere resp. Vögel, und das ist nicht zu 100% auf Reptilien übertragbar.

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitragvon Micro » Di Nov 11, 2008 14:50

und wie siehst Du bei die Farbform "Piebald" ?

Benutzeravatar
nexxus
Mitglied
Beiträge: 4320
Registriert: Mo Sep 01, 2008 18:06
Wohnort: Lippe / NRW
Kontaktdaten:

Beitragvon nexxus » Di Nov 11, 2008 14:53

Piebalds sind auch "Leuzisten"
Sind aber in der Regel als solche erkennbar.

Hier geht es um die richtigen Namen, für die richtige Farbform. Es werden ja auch noch weitere Namen wie Pearl bei kaouthias gebraucht. Wenn es so einfach wäre, und es wirkliche Leuzisten gebe, gebe es die Problematik nicht.


RGDS Nexus
All truths are easy to understand once they are discovered; the point is to discover them.

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitragvon Micro » Di Nov 11, 2008 14:55

... tschuldigung für die Grammatik :oops:

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitragvon Don Pedro » Di Nov 11, 2008 14:57

Piebalds sind auch "Leuzisten"


Das wage ich mal mindestens zu bezweifeln. Meines Wissens sind die Ursachen für Piebaldismus nicht restlos geklärt, resp. wurde keine Verbindung zu Leuzismus nachgewiesen.
Aber vielleicht ist die Zeit da, was dazuzulernen.
Also mal immer her mit den Verweisen...
Don Pedro

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitragvon Micro » Di Nov 11, 2008 15:00


Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitragvon Don Pedro » Di Nov 11, 2008 15:18

Da erwarte ich mir aber Seriöseres als Wiki, sorry.

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitragvon Micro » Di Nov 11, 2008 15:22

..dann probier es doch mit den Quellen, die unten stehen

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1329
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Beitragvon Don Pedro » Di Nov 11, 2008 15:29

Da geht's um Säugetiere, hatten wir doch schon.
Um Deine Behauptung, die ich bezweifle, zu untermauern, wäre es wohl an Dir, zu suchen und Resultate in Form von seriösen wissenschaftlichen Arbeiten vorzulegen.
Ich lass mich gern belehren und lern gern dazu, aber die Quelle muss verlässlich sein, denn, um mit Deinen Worten zu reden: Du bist auch kein Haubenkoch" :-)

Don Pedro

Benutzeravatar
Micro
Mitglied
Beiträge: 369
Registriert: Mi Jan 17, 2007 11:09

Beitragvon Micro » Di Nov 11, 2008 15:32

ich habe auch nie behauptet, einer zu sein ;-)


Zurück zu „Giftschlangenforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste