Wiederbelebung vom Hobby

Hier finden Diskussionen einen Platz, die in keines der anderen Hobbyforen passen.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
dully
Mitglied
Beiträge: 197
Registriert: So Mär 06, 2005 20:56
Wohnort: Kamen

Wiederbelebung vom Hobby

Beitragvon dully » So Okt 29, 2017 11:53

Hallo ich wollte wieder mit der Schlangenhaltung anfangen.
Ich hatte 2010 um die 20 Schlangen aus den Gattungen Boa constrictor und Morelia spilotta.
Habe aber dann die falsche Frau kennengelernt und mich von allen getrennt. :-?
Nun hat sie sich getrennt und ich will wieder anfangen.
Habe mich die letzten Jahre nicht mit dem Hobby beschäftigt und mußte feststellen das es meine alten Adressen nicht mehr gibt.
Hatte fast alle Boas von Klaus Bonny seine Seite gibt es aber irgendwie nicht mehr. Finde auch über Google keine Informationen über ihn, nur Anzeigen zum Kauf seines Buches.
Züchtet er noch? Oder ist er vielleicht verstorben?

Auch finde ich im inet nur Seiten und Anzeigen mit Farbmorphen. Gibt es noch Lokalformzüchter?
Bin etwas geschockt das sie die Szene so geändert hat.

Mfg
Torsten

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2120
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Wiederbelebung vom Hobby

Beitragvon Matthias » So Okt 29, 2017 12:04

Hallo,
ja die Farbmorphen sind seit 2010 explodiert, bei Königspythons derzeit über 6000 Farbmorphen. Zu Bonny kann ich dir leider nichts sagen. Lokalformen werden aber noch gezüchtet, da hab ich immer mal wieder Anzeigen gesehen. "Gefragter" sind von der breiten Masse aber (leider) die Bonbonfarben.
Gruß
Matthias


Zurück zu „Sonstiges über Schlangen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste