Königsphyton im Heizungskörper

Hier finden Diskussionen einen Platz, die in keines der anderen Hobbyforen passen.

Moderator: Forenteam

Antworten
Lauera97
Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 11, 2016 16:18

Königsphyton im Heizungskörper

Beitrag von Lauera97 » Di Okt 11, 2016 16:31

Hallihallo meine lieben Schlangenfreunde,

vor 1-2 Wochen ist mir meine jungen Python ausgebrochen und ich habe sie nicht gefunden.
Heute habe ich sie durch zufall entdeckt undzwar war meine Heizung defekt und ein Handwerker war da um sie zu reparieren.... Da entdeckte ich eine kleine Schwanzspitze meines Schützlings, im Heizkörper. Ich weiß nicht ob sie drin feststeckt oder nicht. Jedenfalls kann ich keine Bewegung wahrnehmen, kann sie erfroren sein, da meine Heizung defekt war und hier eisige Temperaturen in der Wohnung herrschen?
Ich habe eine Futterratte im Behälter unter die Heizung gestellt, aber keine Reaktion...

Ich bin am verzweifeln, wie kriege ich die denn da wieder raus?
Was für vorsichtsmaßnahmen soll ich ergreifen? Heizung leicht anmachen, damit sie nicht erfriert, oder lieber auslassen, damit sie sich nicht verbrüht?

Ich bin für jede hilfreiche Antwort dankbar.
eure Lauera97

Seikilos
Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: Mo Dez 22, 2014 14:17

Re: Königsphyton im Heizungskörper

Beitrag von Seikilos » Di Okt 11, 2016 19:38

DIESE Heizung auf gar keinen Fall anmachen, da gibt's sicher Verbrennung.

Zimmer anderweitig heizen oder andere Wärmequelle innerhalb des Zimmers anbieten. Wenn es keine Minusgrade in der Wohnung hatte (was es in Deutschland imho, grade um diese Jahrezeit niemals geben dürfte), ist sie nicht erfroren.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2378
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Königsphyton im Heizungskörper

Beitrag von Matthias » Di Okt 11, 2016 22:15

Hallo,
also wenn du über das Tier streichst, es anstupst oder zwickst, sollte es eine Reaktion geben, zumindest ein Zucken. Du kannst dir aus festerem Draht dünne Schlangenhaken biegen oder versuchen mit dünnen Holzstäben das Tier aus der Heizung zu holen.
Gruß
Matthias

Antworten