Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Stefan9982
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 14, 2017 19:36

Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Beitrag von Stefan9982 » Di Nov 14, 2017 19:44

Hallo zusammen,

ich muss mich heute an euch wenden, da ich ein Problem mit der Häutung meiner Kornnatter habe. Ich besitze das Tier seit 2009 (2008 geschlüpft) und habe noch nie Probleme mit der Häutung gehabt.

Nun hatte sie seit zwei Tagen ihre Haut fertig und eigentlich ablegebereit. Doch nichts ist passiert. Ich habe einen dritten Tag gewartet und sie dann gebadet. Daraufhin konnte sie sich "manuell häuten" (feuchtes Handtuch, durch meine Hand gegleitet).

Das Problem ist, dass die Haut etwa sechs bis 8 Zentimeter hinter dem Kopf abgerissen ist. Bis zur Schwanzspitze war sie dann vollständig. Nun kriege ich aber die Haut am Kopf nicht weg! :( Ich kann sie ja schlecht ins Wasser tunken... (allein der Gedanke...)

Habt ihr eine Idee? Die Wetbox nimmt sie gerade nicht an, ich sprühe aber auch fleißig. :-(

Herzliche Grüße und Danke
Stefan

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Beitrag von Spielverderber » Di Nov 14, 2017 20:05

Stefan9982 hat geschrieben:Nun hatte sie seit zwei Tagen ihre Haut fertig und eigentlich ablegebereit. Doch nichts ist passiert.
Für die Zukunft, sofern ich diesen Text richtig verstehe: Geduld! Wenn die Haltung stimmt, und das scheint über die Jahre wohl der Fall gewesen sein, schafft jede Schlange die Häutung ganz allein. Ein Tag mehr oder weniger ist kein Grund in Panik zu verfallen, das Tier zu baden, oder sonstwas zu unternehmen.

Sind es Häutungsreste am Kopf, oder auch an den Augen? Letzteres solltest Du jetzt in Angriff nehmen. Du tust genau das, was Du bisher auch getan hast. LF erhöhen, ggf. Wetbox anbieten, Möglichkeiten bieten sich zu "schubbern", also z.B. Baumrinde, sofern nicht schon vorhanden. Wenn Du sie bereits gebadet hast, und jetzt besteht tatsächlich die Notwendigkeit, warum tust Du das nicht erneut? Was spricht gegen den erneuten Einsatz eines feuchten Handtuches?

Wenn das eine einmalige Sache ist, und keine Notwendigkeit besteht nachzuhelfen, lass es gut sein. Wenn sich das wiederholt und die Häutungsprobleme nicht durch Deine Ungeduld verursacht wurden, wirst Du der Sache auf den Grund gehen müssen. Über Frostfutter applizierte Vitaminpräparate sind z.B. eine Erklärung für Häutungsprobleme.

Stefan9982
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 14, 2017 19:36

Re: Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Beitrag von Stefan9982 » Do Nov 23, 2017 22:48

Danke für Deine Antwort!

Nun sind ein paar Tage vergangen und die Haut ist leider immernoch dran. Ich hatte sie vorgestern in eine Box mit zwei nassen Handtüchern gelegt und sie war da gestern und heute drin. Erst heute Abend ist sie rausgekommen, Haut immernoch dran.

Die Haut ist von der Nasenspitze bis ca. 5-8cm hinter dem Kopf dran, somit natürlich auch noch auf den Augen... Aber irgendwie will sie die Haut nicht loswerden und ich habe Angst, dass das der Atmung und den Augen schaden könnte :-(

Aiakos
Mitglied
Beiträge: 162
Registriert: Mo Aug 04, 2003 22:58
Wohnort: BY

Re: Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Beitrag von Aiakos » Do Nov 23, 2017 23:05

Nur du kennst dein Tier. Wir nicht. Nur du siehst dein Tier. Wir nicht.

D.h. nur du kannst diese Situation richtig einschätzen.

Doch eines ist fakt: Es geht jetzt in den 10. Tag und die Haut muss vom Auge runter!

Geht es nicht auf herkömmliche Weise, indem die Luftfeuchtigkeit erhöht wird und helfen bewährte Hilfsmittel (wie z.B. feuchte Handtücher) auch nicht, dann gibt es nur eine Möglichkeit, mit der du dann nicht warten solltest

-> http://agark.de/mitgliederlistediese-mi ... tierarzte/

Stefan9982
Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Di Nov 14, 2017 19:36

Re: Häutungsproblem am Kopf meiner Kornnatter

Beitrag von Stefan9982 » Fr Nov 24, 2017 20:09

War heute beim Tierarzt und die Haut ist runter - auch wenn es ihr nicht gefallen hat :lol:

Danke euch und LG

Antworten