Welcher Nagekäfer ist das?

Diskussionen um Insekten, Spinnentiere und andere Wirbellose.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 549
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Welcher Nagekäfer ist das?

Beitragvon peregrinus » So Mär 16, 2014 16:06

Hallo,

ich bin nun einfach mal so frech und poste hier nochmal den gleichen Text, den ich schon in einem anderen Forum niederschrieb... das Problem beinhaltet, man möchte sagen, mittlerweile eine gewisse Dringlichkeit ;-)

Ich habe seit ca. einer Woche eine Käferinvasion im Terrarium - es wäre genial, wenn ihr mir weiterhelfen könntet, ob es sich um ernstzunehmende Schädlinge oder eine harmlose Bereicherung meines kleinen Ökosystems handelt.

Ich habe seit einem halben Jahr Kirschäste (Durchmesser ca. 3-4cm) im Terrarium installiert. Nach einem Umbau wurden die Äste vor etwa zwei Wochen wieder eingesetzt und nach 2-3 Tagen tauchten diverse Nagekäfer im Terrarium auf, die offenbar aus diesen Ästen geschlüpft sind (Löcher, "Sägemehl"). Eine Art, von der ich bisher ein Exemplar dingfest machen konnte, ist auf jeden Fall ein Bunter Pochkäfer (Xestobium rufovillosum).

Die viel wichtigere Art, die auch schon in der gesamten Wohnung zu finden ist, ist ca. 1-2mm lang, vollständig schwarz mit teilweise rötlichen Flügeldeckenspitzen, etwas helleren Fühlern und einem auffallend großen Halsschild (nimmt 1/3 der gesamten Körperlänge ein). Die Körperform ist fast noch gedrungener als z.B. beim Gewöhnlichen Nagekäfer (Anobium punctatum). Ein Foto zu machen ist schwer, selbst mit einem Macroobjektiv ist wenig zu erkennen. Der irschast kommt aus dem Garten, es sollte also eine einheimische Art sein.

Kann ich gegen den Befall grundsätzlich irgend etwas tun? Kann ich die Äste überhaupt noch irgendwie verwenden?
Schon einmal Danke für jegliche Antworten...

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]

Zurück zu „Wirbellose“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste