Futter ratten Stinken

Fragen um das lebende Futter, Zucht, Verabreichung, etc.. Von Mäusen, Ratten, Grillen, Heimchen und vielem mehr

Moderator: Forenteam

Seppuko
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Seppuko » Mi Apr 04, 2018 14:44

Petman hat einfach eine absolut durchwachsene Qualität. Ich habe selbst zu anfang Petman verfüttert und hatte keine Probleme mit deren Speckymäusen. Als ich allerdings größere Futtertiere verfütterte bekam ich eine mehr oder weniger erheiternde Nachricht von ExoMed als ich mal wieder einfach für mein persönliches Wohlbefinden eine Kotprobe eingesendet habe.
Parasitolog. Unters.: Zestoden-Eier (Hymenolepis sp.)+++
IFAT Cryptosporidium: negativ
Resümee: Massenhaft Bandwurmeier. Hymenolepis ist in der Regel jedoch ein Nagerparasit,
der nicht auf Schlangen übergeht. Jedoch sind Fälle von Fremdwirtbefällen
bekannt. Vorsichtshalber entwurmen lassen (Praziquantel 25 mg/kg oral). Bitte
wenden Sie sich an Ihren Tierazt! Eine Nachkontrolle wird empfohlen.
Seitdem habe ich einen großen Bogen um das Futter gemacht und von anderen Haltern auch nur negative Erfahrungen mitgeteitl bekommen. Die Zestoden habe ich auf anraten meines TA erstmal nicht behandelt sondern einfach nach Umstellung auf "hochwertigeres Futter" und nachdem das Tier die Zestoden ausgeschieden hat (ich hab die Kotprobe einfach nach dem 4. mal füttern genommen) eine weitre Kotprobe gemacht.



Gruß

Sascha

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Volker Ebensberger » Fr Apr 06, 2018 11:30

Denke einfach das sie nicht selbst züchten sondern bei verschiedenen (Ost)europäischen Massenzuchtbetrieben einkaufen. Deshalb auch die Qualitätsunterschiede.
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 229
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Fr Apr 06, 2018 12:34

Volker Ebensberger hat geschrieben:Denke einfach das sie nicht selbst züchten sondern bei verschiedenen (Ost)europäischen Massenzuchtbetrieben einkaufen. Deshalb auch die Qualitätsunterschiede.
Wenn du das nicht genau weisst, wäre ich Vorsichtig mit solchen Äußerungen. Nur so als gut gemeinter Tipp.


MfG Tobias

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Volker Ebensberger » Fr Apr 06, 2018 12:58

Ich habe geschrieben "Ich denke" somit ist es keine Behauptung. Was anderes ist wenn ich es als Fakt hinstelle.
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1381
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Don Pedro » Sa Apr 07, 2018 10:16

Frostratten kommen alle aus Massenzuchtbetrieben, macht Euch da mal nichts vor.

Seppuko
Mitglied
Beiträge: 327
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Seppuko » Sa Apr 07, 2018 10:23

Ist nur die Frage wie die es mit Hygiene halten. Ratten aus Freilandhaltung :lol:

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1381
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Don Pedro » Sa Apr 07, 2018 10:48

Nun, ich habe früher selbst Futterratten gezüchtet und weiss, dass ich mit mitteleuropäischen Produktionskosten (Futter, Lohnkosten, Betriebskosten Gebäude etc.) die derzeitigen Marktpreise nicht halten könnte.
Ich züchte seit Jahren keine Ratten mehr und beziehe Frost aus Ost-Ländern (Slowakei, Tschechien, Ungarn) in einer ausgezeichneten Qualität.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Volker Ebensberger » Sa Apr 07, 2018 11:51

Ist zwar etwas off tropic aber kann man so ne Tiefkühlmaus bzw Ratte mal in ein Labor einschicken um die Qualität zu überprüfen?
Wäre mal ganz interessant zu erfahren wie hoch der Fettgehalt und Ernährungzustand sowie natürlich ob irgendwelche Parasiten drin sind.
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1381
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Don Pedro » Sa Apr 07, 2018 12:29

Sicher könnte man, man kann alles Mögliche immer untersuchen. Ich selbst sehe keinen unbedingten Anlass dazu, solange die Futtertiere mindestens visuell in gutem Zustand erscheinen und die Konsumenten gedeihen und unauffällig bleiben.

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 367
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Futter ratten Stinken

Beitrag von Volker Ebensberger » Sa Apr 07, 2018 14:02

Möglich ja, aber oben hat Sascha schon geschrieben das er ein kleines Problem hatte ohne es zu wissen :-(
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Antworten