Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Hier findet Ihr Hilfe bei den ersten Schritten in der Schlangenhaltung.

Moderator: Forenteam

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 19:13

Ich sage nur Dieter Nuhr...

Benutzeravatar
Seppuko
Mitglied
Beiträge: 382
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von Seppuko » Mi Jul 25, 2018 22:47

Wie kommen wir denn von Schlangen auf einmal zu Huftieren? Böcke gibt es nicht und ich weiß nicht wer damit angefangen hat

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 22:50

Hat nichts mit dem Post zu tun. Sorry. Ich will das nur festhalten bevor Seppuko seinen Fehler bemerkt und den Post ändert oder löscht. Schlaumeierei ohne Nährwert nervt mich eben.
Seppuko hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 22:47
Wie kommen wir denn von Schlangen auf einmal zu Huftieren? Böcke gibt es nicht und ich weiß nicht wer damit angefangen hat

Und weiter gehts :)
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 22:58

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 22:50
Schlaumeierei ohne Nährwert nervt mich eben.
Genau, wen interessiert schon eine fachlich korrekte Wortwahl? Oder überhaupt irgendwelche Fachlichkeit, wenn ich mir die lustigen Zahlenkolonnen in Deiner Signatur so anschaue?!

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2376
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von Matthias » Mi Jul 25, 2018 23:05

Hallo,
novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 18:45
Ich weiß nicht aus welchem Bundesland du kommst, aber bei uns werden Cites benötigt.
Boa constrictor constrictor und Boa constrictor imperator haben den Schutzstatus WA II B und wären damit in Deutschland nachweis- und meldepflichtig. Durch die Anlage 5 der Bundesartenschutzverordnung sind beide Arten von der Meldepflicht befreit worden. Eine Nachweispflicht besteht weiterhin. Um der Melde- und Nachweispflicht nachzukommen benötigt man für diese Tiere einen Herkunftsnachweis (darf der Verkäufer/Züchter ausstellen). Die CITES-Papiere (muss die Behörde ausstellen) benötigt man z.B. für die Ein- bzw. Ausfuhr dieser Tiere aus Deutschland in ein nicht-EU-Land.

Noch was. Das freut mich weils dich disqualifiziert
novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 19:07
Spielverderber hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 18:44
novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 18:42
Eine Albino zu bekommen ist ultraschwer. Sogar wenn Mama und Papa Albinos sind, ist die Wahrscheinlichkeit wieder einen Albino zu bekommen unrentabel.
Frei nach Herrn Nuhr: wenn man von Genetik keine Ahnung hat, ...
Toll, dass du sogar zugibst keine Ahnung von Schlangen zu haben. Thumbs up
Die Wahrscheinlichkeit ist entweder 100%, wenn beide Elterntiere entweder T+ oder T- sind. Wird T+ mit T- verpaart, kommen natürlich wildfarbene Tiere raus. Das ganze ist bei den Boas aber bekannt und man kann problemlos Albinos nachziehen, wenn man sich die richtigen Elterntiere kauft. Bei jeder geplanten Verpaarung kann ganz einfach nach Mendel die Vererbung statistisch berechnet werden.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 23:07

Und schon wieder sprach die Amöbe
@Spielverderber

Mir ist es zu blöd. Wenn du Userhunting machst und meine kommentare kritiserst ohne konstruktiv zum eigentlichen Thread beizutragen werde ich dich ab jetzt melden, Denn das ist störend und macht jeden Post kaputt.
Wenn du keine anderen Hobbys hast dann geh Autobahnstreifen säubern.

Wenn du einen Groll gegen mich hast (kein Problem, beruht auf Gegenseitigkeit), dann musst du damit einfach leben. Jeder weitere Trollkommentar von dir, der nicht für den Thread hilfreich ist und nur gegen mich zielt wird gemeldet.

Da ich der neue bin, werde ich sicherlich zuerst gesperrt. Aner das Risiko gehe ich ein. Mir wird dieses Hampelmanngetue nämlich langsam zu blöd und ich vergesse meine gute Erziehung.
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1908
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 23:12

Genau, einfach weiter beleidigen, selbst nachdem der Admin vom Dienst sich zu Wort gemeldet hat. Ich habe Deine Kommentare in diesem Thread nicht kritisiert, ich habe klar und deutlich gesagt, daß Du keine Ahnung hast. In Bezug auf Cites habe ich noch versucht etwas zu erläutern. In Bezug auf Genetik war mir das zu viel des Guten, und ich wundere mich ehrlich gesagt, daß Matthias Zeit und Muße fand das zu tun.

Ich hege keinen Groll gegen Dich. Warum sollte ich auch? Wir kennen uns nicht und werden und hoffentlich auch nie kennenlernen. Ich lege einfach nur Wert darauf, gewisse Falschaussagen richtigzustellen. Besonders in Fällen, wo jemand wie Du offenbar mit Stolz von seinem gefährlichen Halbwissen spricht und das auch verbreitet.

Pöbel einfach weiter, immerhin zeigst Du auf dem Wege allen, daß Du Dir anders nicht zu helfen weißt.

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Kann ich meine Boa mit jeder anderen Boa verpaaren?

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 23:17

Gemeldet die erste
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Antworten