Verpaarung Königsnattern

Hier könnt Ihr Eure Tiere, Nachzuchten oder zu erwartende Nachzuchten mit Bild vorstellen und es können Fragen zu den vorgestellten Tieren gestellt werden.
Reine Angebote ohne Bild und erläuternden Text sowie Gesuche werden auch in diesem Forum nicht geduldet.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 22:16

Echt schwer mit dir. Und keine Angst. Ich will auch keinen persönlichen Kontakt zu dir. Aber Sarkasmus scheint nicht deines zu sein.
20 Jahre Erfahrung mit fünf Gattungen. Leider keine Königsnattern. Deswegen schreibe ich dann ja dazu (zum 100sten mal), dass ich kein Experte bin.
Somit kann ich einen Anfänger überhaupt nicht auf dumme Gedanken bringen, da ich ja explizit schrieb "Am besten Züchter fragen".

Jetzt aber zu dir. Du sagst du musst meines kommmentieren um wie war das?, Ach ja " ich stelle unsinnige Aussagen richtig"

Richtig stellen kannst du überhaupt nichts weil du (sind wir doch einfach ehrlich) keine Ahnung hast. Unsinnig wäre meine Aussage gewesen wenn ich gesagt hätte es ist so und so. Habe ich aber nicht.

Und danke, dass du den Thread jetzt ebenfalls zur Kampfzone erklärt hast. Sorry an den Threadersteller.
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 22:23

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 21:32
Natürlich haben Königsnattern Winterruhe. Alle Königsnattern. Das weiß ja sogar ich als Laie.
Waren das nicht Deine Worte? Deiner eigenen Definition nach eine unsinnige Aussage. Auch wenn der Threadersteller sich hier nicht mehr gemeldet hat und niemand weiß um welche Art es ihm geht, finde ich es wichtig, klare Falschaussagen wie Deine richtigzustellen.

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 22:28

Du bist ja so Linkversessen
https://de.wikipedia.org/wiki/K%C3%B6nigsnattern

Da steht nix von "nur bestimmte Arten halten Winterruhe". Lediglich die Region bestimmt das wohl. Lesen bildet. Aber bei dir???? Ich weiß nicht recht
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 22:31

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 22:28
Da steht nix von "nur bestimmte Arten halten Winterruhe". Lediglich die Region bestimmt das wohl.
Wahnsinn, dann hast Du jetzt ja offensichtlich doch verstanden, was zuerst Claus geschrieben hat, und ich im Anschluss nochmals.

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 22:38

Was genau hast du im Anschluss geschrieben? Ach lassen wir das. Wie im anderen Thread schon geschrieben. Ich gebe auf. Es langweilt mich und der schlauere gibt nach. (Wobei ich mich frage, ob es jemanden gibt der nicht schlauer ist als du. Ich habe von Amöben gelsen mit einem IQ von 1. Ich bin mir nicht sicher ob du da ran kommst)
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von jotpedepunkt » Mi Jul 25, 2018 23:10

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 21:04
Zum einen, wie der Vorredner schon sagte, haben diese Schlangen eine Winterruhe.
Zudem sind Königsnattern Kanibalen.

Kurz um. Schlicht Attacken auf das Männchen musst du wohl hinnehmen. Nur kurz zusammentun, wird nicht zum Erfolg führen. Lass sie mal über Nacht zusammen. Natürlich mit dem Risiko, dass dein Männchen am nächsten Morgen fehlt.

Ich bin kein Experte bzgl. Königsnattern. Also fahre ich hier nur mit gefährlichem Halbwissen auf. Wenn du es genau wissen möchtest, solltest du einen Züchter fragen.
Alle mexikanischen Arten/Unterarten und die mittelamerikanischen Arten halten also Winterruhe? D(T)rollig.
Beim 2ten Satz muß ich Ihnen allerdings schon fast recht geben, Sie geben hier allerdings kein gefährliches Halb-, sondern eher "Viertel"-Wissen von sich. Haben Sie ein derart ausgeprägtes Mitteilungsbedürfnis? Vielleicht sollten Sie sich nicht nur über Wikipedia selbst ihr Wissen verschaffen? Gute Literatur zum Thema gibt es durchaus.

mfg
jotpede

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 23:13

Und auch hier gilt. Wissend, dass ich mir hier innerhalb von Minuten viele Feinde gemacht habe, was mich aber absolut nicht stört.

Nicht konstruktive Kommentare die lediglich gegen mich zielen, nicht aber zum eigentlichen Thread beitragen werden gemeldet. Das gilt für jeden.
Wem meine Kommentare nicht passen kann entweder fundiert gegenargumenrtieren (Threadhilfreich) oder muss es sich eben verbeisen. Ist das hier ein Kindergartenforum? Den Anschein hat es.
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von Spielverderber » Mi Jul 25, 2018 23:25

Du verbreitest Dein selbst so genanntes gefährliches Halbwissen, und forderst von allen anderen, es sollen nur konstruktive Kommentare zum eigentlichen Thema darauf folgen? Beeindruckende Selbstherrlichkeit, ist aber behandelbar.

Deinem Wunsch komme ich gern nach, da Du meine bisherigen Worte dazu wohl auch überlesen hast, wie so vieles andere. Den Zusammenhang von Winterruhe und Verbreitungsgebieten kannst Du den Angaben zu eben diesen aus der Literatur entnehmen. Lampropeltis von Thissen und Hansen ist zwar ein oller Schinken, aber nach wie vor ganz ok. Darin findest Du auch Hinweise auf recht genaue Verbreitungskarten.
Darüber hinaus sicherlich auch in Bezug auf das Thema relevant, der Hinweis auf Regen- und Trockenzeiten sowie damit verbundene Ruhephasen.

Viel Spaß beim lesen!

Benutzeravatar
novenoc
Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: Mi Jul 25, 2018 16:32

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von novenoc » Mi Jul 25, 2018 23:30

Und wieder gemeldet. Ab jetzt schreib ischs nichtmehr dazu. Du weißt dann schon Bescheid.
Meine Tiere
1 Boa c. constrictor (1.0) 230cm
2 Python regius (1.0 und 0.1) 160cm und 130cm
5 Pantherophis guttatus (3x 0.1, 2x 1.0) von (Babys 40cm) - (Adult 140cm)

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Verpaarung Königsnattern

Beitrag von jotpedepunkt » Mi Jul 25, 2018 23:33

novenoc hat geschrieben:
Mi Jul 25, 2018 23:13
Wissend, dass ich mir hier innerhalb von Minuten viele Feinde gemacht habe.........
Ach was, Feinde, so viel Dummheit amüsiert doch eher.........

mfg
jotpede

Antworten