Schlange im Garten - welche ist es?

Hier finden Diskussionen zur Identifizierung von Schlangen ihren Platz.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
jotpedepunkt
Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: Fr Dez 09, 2016 15:51

Re: Schlange im Garten - welche ist es?

Beitrag von jotpedepunkt » Mi Jul 25, 2018 22:50

N. n. persa sollte laut einem Feldherpetologen aus Sachsen-Anhalt natürlicherweise in Sachsen und Sachsen-Anhalt vorkommen.
Ich habe auf Ihre Bitte hin nun selbst noch einmal etwas tiefer gegraben. Diese Unterart wurde in den 1960er Jahren sowohl im Raum Halle als auch im Raum Leipzig dort angesiedelt, seitdem hat sie sich dort deutlich weiter verbreitet und etabliert. Zu finden ist das in einigen PDFs aus Sachsen und Sachsen-Anhalt via Suchmaschine, dauert nur etwas bis man es findet.

Persa wurde u.a. im Botanischen Garten Bochum ausgesetzt, wo sie sich mit der dort lebenden Population der nominalen Unterart vermischt hat, hier mal ein Fotobeweis für das "Offene Geheimnis":
https://www.lokalkompass.de/bochum/natu ... 51992.html
Dies ist jedoch auch an anderen Stellen in NRW geschehen.

VG, Jörg
[/quote]

Es wäre schon nett, wenn Sie Ihre ominöse Quelle angeben würden. Fest steht aber auf jeden Fall,dass diese Unterart NICHT natürlicherweise in Sachsen und Sachsen-Anhalt vorkommt, sonder nach Ihren Angaben dort angesiedelt wurde.

mfg
jotpede

Antworten