Korni Nachwuchs

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Benutzeravatar
Bananenbrause
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jul 27, 2018 23:14

Korni Nachwuchs

Beitrag von Bananenbrause » Fr Jul 27, 2018 23:35

Hallo zusammen ;-)
Meine Aphrodite (wildfarben) und mein Odin (Lava) haben im Mai quasi ihren ersten Frühling gehabt :-D
Und siehe da es kam ein Gelege zustande mit insgesamt 13 Eiern. Alle befruchtet :-o
Da es auch mein erster Nachwuchs war habe ich mich natürlich gut informiert und mich gegen einen Inkubator entschieden. Zuerst habe ich sie im terrarium in einer feuchten Box (in Spaghnum moos eingebettet) mit Deckel gehalten. Später habe ich sie in einem extra terrarium gehalten da die Temperatur dort doch wesentlich höher ist. Ein Ei ist leider aus unbekannten Gründen verstorben. Erfahrene werden mich dafür sicher verurteilen das ich sie nicht im Inkubator habe, ABER jetzt nach 70 Tagen sind die ersten drei geschlüpft! Gesund munter und sehr neugierig. :-)
Die restlichen 9 sehen auch sehr gut aus und sollten die nächsten Tage schlüpfen. Meine Frage ist folgende: Das ich nach der ersten Häutung erst füttern sollte weiß ich bereits, nur in welchen Abständen und wie viel wäre optimal?
Dankeschön im Voraus
Lg Ysi

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 410
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Korni Nachwuchs

Beitrag von Tobiaskondaschwanz » Sa Jul 28, 2018 2:14

Hallo.
Also als erstes hoffe ich natürlich das du weisst was auf dich zukommt.
Zum Fütterungsintervall würde ich dir 7 Tage und dieses Buch an Herz legen:
https://www.amazon.de/Kornnattern-Leben ... atter+buch

Solche Sachen sollten geklärt sein bevor so etwas passiert. Aber ich drücke dir natürlich die Daumen!

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2429
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Korni Nachwuchs

Beitrag von Matthias » Sa Jul 28, 2018 8:18

Hallo,
ein Fütterungsversuch alle 7 Tage reicht vollkommen aus. Das Wichtigste ist: Ruhe bewahren. Wenn Jungtiere nach 2, 3 oder 6 Wochen noch nicht fressen ist das noch kein Grund zur Sorge und man muss auch noch nicht mit irgendwelchen "Tricks" anfangen.
Gruß
Matthias

Benutzeravatar
Bananenbrause
Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Fr Jul 27, 2018 23:14

Re: Korni Nachwuchs

Beitrag von Bananenbrause » Sa Jul 28, 2018 8:33

Vielen lieben Dank ;-)
Ich habe mir das vorher reichlich überlegt gehabt da ich sie sonst getrennt halte und es einfach mal wagen wollte. Ich habe seit heute 5 geschlüpfte.
Ich hätte nicht bewusst verpaart wenn ich keine vertrauenswürdigen Abnehmer hätte,wobei ich zwei selbst behalten werde.
Danke auch für den Buchtipp, werde ich mal rein schnuppern.
Lg Ysi

Antworten