Schlangen institut in deutschland?

Hier finden Diskussionen einen Platz, die in keines der anderen Hobbyforen passen.

Moderator: Forenteam

SSerold
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Mo Mai 08, 2017 15:03

Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von SSerold » Do Aug 02, 2018 10:56

Mich würde mal interessieren ob es in deutschland schlangeninstitute oder änliches gibt... und wenn ja, wo? Und was ich auch gerne wissen würde währe: was für anforderungen muss mann erfüllen um bei beisspielsweisse einen reptilienzoo anzufangen?

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Spielverderber » Do Aug 02, 2018 12:21

Was genau ist Deiner Meinung nach denn ein Schlangeninstitut?

Vermutlich kommt das ZFMK dem am nähsten, was Du Dir vorstellst?
https://www.zfmk.de/de

Am besten fragst Du mal bei den Zoos und Einrichtungen an, bei denen Du Dir vorstellen könntest zu arbeiten. Die werden Dir dann am zuverlässigsten sagen können, welche Anforderungen sie an Bewerber stellen. Ich schlage vor, Du bemühst Dich erstmal um ein Praktikum um zu realisieren worauf Du Dich einlässt. So wie ich mich an Deine vergangenen Threads erinnere, bist Du sehr von Dir überzeugt und willst mal irgendeinen Job mit Schlangen. Da Du vermutlich zwischenzeitlich kein Biologiestudium absolviert oder eine vergleichbare Qualifikation erlangt hast, wäre sowas wie Zootierpfleger eine realistische Orientierung.
https://www.zootierpflege.de/ausbildung-und-beruf.html
Weniger realistisch ist es, daß Du nur mit Schlangen arbeiten wirst. Was den Job grundsätzlich angeht, erfährst Du, wenn Du den Link anklickst und dort ein wenig liest.

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1418
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Don Pedro » Do Aug 02, 2018 12:55

was für anforderungen muss mann erfüllen um bei beisspielsweisse einen reptilienzoo anzufangen?
Viel Geld, viel Geduld und Durchhaltevermögen, viel Erfahrung und Fachwissen, evt. abgeschlossenes Biologie- oder Veterinärstudium und und und.....
ich kann nur abraten

SSerold
Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: Mo Mai 08, 2017 15:03

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von SSerold » Do Aug 02, 2018 19:09

Vielen dank... ich werde mal schauen was ich damit anfange.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2343
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Matthias » Do Aug 02, 2018 19:42

Hallo,
beschreibe bitte mal detailiert was du genau suchst.

Gibt z.B. die Schlangenfarm in Schladen, diverse Zoos usw. Universitäten forschen z.T. auch an Schlangen(giften).
Gruß
Matthias

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1875
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Spielverderber » Do Aug 02, 2018 19:55

Im Juni wollte er mit seinen 16 Jahren noch Schlangen zu seinem Beruf machen. Wie er sich das vorgestellt hat, weiß nur er selbst. Mit diesem Thread wurde er zwar minimal konkreter, aber wirklich ausbaufähig ist auch das nicht. Es hat sich immerhin ein geeigneter Ansprechpartner zu Wort gemeldet, auf dessen Beitrag nicht eingegangen wurde.

Vielleicht ist die rechtliche Lage nicht ganz unwichtig. Ein 16jähriger der in Portugal lebt, sucht nach "Schlangeninstituten" in Deutschland, scheinbar mit dem Hintergedanken an einen Job dort.
Ich habe da keine Ahnung... kann man Ausbildungen oder Praktika grenzübergreifend einfach so anstreben? Wie ist das dann mit den Erziehungsberechtigten? Muß es einen Vormund vor Ort geben? Praktika werden selten entlohnt, eine Wohnung in einem anderen Land kann man damit jedenfalls eher nicht finanzieren. Selbst bei einem Ausbildungsplatz dürfte das äusserst knapp werden, je nach Ort an den es einen verschlägt.

Andreas Hohmeister
Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: Di Nov 20, 2007 13:57

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Andreas Hohmeister » Fr Aug 03, 2018 9:26

Matthias hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 19:42
..
Gibt z.B. die Schlangenfarm in Schladen,... .
Die wird (wurde?) schon seit Jahren zum Verkauf angeboten wie Sauerbier. Da sollte er zuschlagen! ;-)

Volker Ebensberger
Mitglied
Beiträge: 430
Registriert: Do Mai 07, 2015 18:29

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Volker Ebensberger » Fr Aug 03, 2018 9:43

Andreas Hohmeister hat geschrieben:
Fr Aug 03, 2018 9:26
Matthias hat geschrieben:
Do Aug 02, 2018 19:42
..
Gibt z.B. die Schlangenfarm in Schladen,... .
Die wird (wurde?) schon seit Jahren zum Verkauf angeboten wie Sauerbier. Da sollte er zuschlagen! ;-)
Wollte ich auch vorschlagen, dann brauchst du nur Kohle :lol:
Gruß Volker
(Mitglied des DGHT und DV-TH)

Ich grüße jeden der mich mag und der, der mich nicht mag kann mich gern haben

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1418
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Don Pedro » Fr Aug 03, 2018 10:50

Da kann er dann auch gleich mit Schlangen melken fortfahren.
Angeblich produziert die "Farm" mit ca. 10 Gramm Rohtoxin ein Drittel des jährlichen Weltbedarfs....LOL.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2343
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Schlangen institut in deutschland?

Beitrag von Matthias » Fr Aug 03, 2018 11:24

Hallo,
ich war leider nie dort. Das sie zum Verkauf steht/stand weiß ich. Ich wollte eigentlich nur wissen, was unser junger Padawan sucht.
Gruß
Matthias

Antworten