Atheris barbouri auch gut für den Anfang der Giftschlangen haltung?

Diskussionen zur Haltung von Giftschlangen.

Moderator: Forenteam

Silas
Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Mi Mai 17, 2017 15:55

Re: Atheris barbouri auch gut für den Anfang der Giftschlangen haltung?

Beitragvon Silas » So Aug 06, 2017 22:57

Danke! :-)

Wolfsbraut12
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Do Aug 18, 2016 12:17

Re: Atheris barbouri auch gut für den Anfang der Giftschlangen haltung?

Beitragvon Wolfsbraut12 » Mo Aug 07, 2017 10:35

Ich denke hier wurde soweit schon alles gesagt. Ich wollte dich aber mal auf meinen älteren Thread von Anfang des Jahres aufmerksam machen: https://www.schlangengrube.de/viewtopic.php?f=3&t=48332
Ohne ein intensives Mentoring sind auch Atheris oder Trimeresurus nichts.

Dein Schreibstil klingt recht jung, hast du die räumlichen Möglichkeiten? Zudem die meisten Atheris eine ordentliche Nachabsenkung benötigen, so auch cheratophora.

Das barbouri auf dem Markt nicht erhältlich sind, und es wahrscheinlich nichtmal welche in Haltung gibt, wurde ja schon gesagt.


Zurück zu „Giftschlangenforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste