Leioheterodon modestus

Diskussionen zur Haltung von Giftschlangen.

Moderator: Forenteam

MambaMarc
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: So Nov 19, 2017 1:29

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon MambaMarc » Do Dez 07, 2017 17:08

und übrigens, sehr schönes Tier. Uploade mal mehr Bilder, auch bezüglich Terrarium :)

Seppuko
Mitglied
Beiträge: 222
Registriert: Sa Jan 28, 2017 15:54

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Seppuko » Fr Dez 08, 2017 7:41

MambaMarc hat geschrieben:
Spielverderber hat geschrieben:...

nicht beleidigend,
Spielverderber



Total unnötig schon wieder. Wenn du jemanden provozieren willst, dann geh auf den Spielplatz und ärger Kinder.
Für jeden hat das Wort ''Giftschlange'' eine andere Bedeutung, ist doch auch okay. Und ich finde, man sollte sich nicht rechtfertigen für seine eigene Meinung (Gruß an Merkel) ;-)



Ruhig Brauner.
Packt die Schaufein weg und schaut mal auf die Daten der Threads die da ausgebuddelt werden. Ist schön sich im Dezember über eine Aussage vom Februar aufzuplustern. :lol:

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1629
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Spielverderber » Fr Dez 08, 2017 16:45

MambaMarc hat geschrieben:Wenn du jemanden provozieren willst, dann geh auf den Spielplatz und ärger Kinder.


Ich will hier niemanden provozieren. Womit ich Dich provoziert haben soll, müßtest Du nochmal versuchen zu erklären. Oder habe ich Dich hier irgendwo angesprochen? Wenn ich auf einen Spielplatz gehe, dann mit meinen eigenen Kindern, und sicher nicht um die zu ärgern. Danke übrigens für diesen sinn- und zusammenhanglosen Provokationsversuch Deinerseits. Beim nächsten Mal such Dir wen anders, der Dich mehrere Tage per pn berät, wenn Kommentare wie dieser hier Deine Interpretation eines Dankeschön sein sollten. Oder nimmst Du mir die Kritik an Deiner unüberlegten und viel zu spontanen Entscheidung für H. nasicus übel, und willst das auf diesem Weg kompensieren?

MambaMarc
Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: So Nov 19, 2017 1:29

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon MambaMarc » So Dez 10, 2017 15:48

Spielverderber hat geschrieben:
MambaMarc hat geschrieben:Wenn du jemanden provozieren willst, dann geh auf den Spielplatz und ärger Kinder.


Ich will hier niemanden provozieren. Womit ich Dich provoziert haben soll, müßtest Du nochmal versuchen zu erklären. Oder habe ich Dich hier irgendwo angesprochen? Wenn ich auf einen Spielplatz gehe, dann mit meinen eigenen Kindern, und sicher nicht um die zu ärgern. Danke übrigens für diesen sinn- und zusammenhanglosen Provokationsversuch Deinerseits. Beim nächsten Mal such Dir wen anders, der Dich mehrere Tage per pn berät, wenn Kommentare wie dieser hier Deine Interpretation eines Dankeschön sein sollten. Oder nimmst Du mir die Kritik an Deiner unüberlegten und viel zu spontanen Entscheidung für H. nasicus übel, und willst das auf diesem Weg kompensieren?


Nope. Bin zufrieden mit meiner entscheidung. Sie ist echt Süss und neugierig.

Ja vielen Dank für deine Beratung. Echt jetzt.

Mich hast du nicht provoziert. Aber wahrscheinlich den threat Ersteller.

Und hab es auch zu spät gesehen daß es erst im Februar geschrieben wurde. Aber da war der Post schon abgeschickt

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1629
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Spielverderber » So Dez 10, 2017 16:26

MambaMarc hat geschrieben:Aber wahrscheinlich den threat Ersteller.


Mal davon abgesehen, daß sie aufgrund ihrer hier nachzulesenden "Laufbahn" besser ganz kleine Brötchen backen sollte - sie ist sicher in der Lage sich selbst zu äussern, dafür braucht es Dich nicht. Aber schön, daß Du bereit bist ohne nachzudenken oder nachzulesen jedem zur Seite zu stehen, mit dem der böse, böse Spielverderber mal nicht einer Meinung war.

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon peregrinus » So Dez 10, 2017 23:25

Spielverderber hat geschrieben:Mal davon abgesehen, daß sie aufgrund ihrer hier nachzulesenden "Laufbahn" besser ganz kleine Brötchen backen sollte


Was zu Hölle? Warum das denn (wenn du mit "sie" Wolfsbraut meinst)?

Davon ab - gern mehr Bilder von dem Tier, um das es hier eigentlich ging...

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Mo Dez 11, 2017 8:28

@peregrinus

Ich denke er meint genau diese Userin. Und wenn ich mir Ihr erstes Posting so durchlese und auf das Datum schaue fange ich schon an zu grübeln.

Denn die Aussagen in diesem Thread:
www.schlangengrube.de/viewtopic.php?f=3&t=48401&st
wiedersprechen sich doch sehr. (Man beachte die letzten zwei Seiten und das geschreibsel zwischen mir und Ihr.

Ich hoffe Ich flanke Spielverderber jetzt nicht zu sehr in die Flanke mit meinem vorab "informieren" und hoffe das wir hier über das selbe sprechen.

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1629
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Spielverderber » Mo Dez 11, 2017 12:10

Tobiaskondaschwanz hat geschrieben: hoffe das wir hier über das selbe sprechen.


Tun wir.

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon peregrinus » Mi Dez 13, 2017 11:14

Oh je, Skandal...Fangt ihr jetzt schon an, diejenigen zu vertreiben, die was anderes als Bilder von Kornnattern und Königspythons posten?

Euch hab ich auch nur von meinem Königspython als "Einstieg in die Terraristik" erzählt. Dass ich vorher Schmuckschildkröten gehalten und in einer Reptilienstation regelmäßig diverse ungiftige Schlangenarten gepflegt habe, habe ich auch hier und da mal als "Vorerfahrung" erwähnt, aber daraus hat mir keiner einen Strick gedreht.

Lasst diese misstrauisch-negative Grundstimmung doch mal sein. Kaum gibts mal interessantere Arten, wird die Einteilung von Leioheterodon in Giftig oder Ungiftig hier zu einem Drama erhoben, für das sich alle beteiligten - die das nicht im Spaß gemeint haben - echt schämen sollten! Wenn ich mir Morelia spilota anschaffe, werde ich euch hier keine Bilder zeigen. Keine Lust auf total dumme Offtopic-Diskussionen.

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2149
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Leioheterodon modestus

Beitragvon Matthias » Mi Dez 13, 2017 13:35

Hallo,
ich denke hier wurde (mal wieder) genug Off-Topic besprochen...
Gruß
Matthias


Zurück zu „Giftschlangenforum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste