Rückwand ausbessern

Diskussionen zur Einrichtung und Gestaltung von Terrarien und zur Gestaltung von Rückwänden

Moderator: Forenteam

Basti1986
Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr Aug 25, 2017 21:10
Wohnort: Schweinfurt

Rückwand ausbessern

Beitragvon Basti1986 » So Sep 03, 2017 12:41

Hallo
Möchte demnächst das Terrarium komplett reinigen.
Jetzt hab ich bemerkt das an der Rückwand etwas vom Putz abgegangen ist und der Styropor sichtbar ist.

Mit was könnte ich das ausbessern das schnell trocknet und ungiftig ist.
Damit ich die Schlangen wider zeitnah einsetzen kann.
Wer hatt da einen Tip für mich?


Mit freundlichen Grüßen

Rbn
Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: Mo Aug 28, 2017 22:03

Re: Rückwand ausbessern

Beitragvon Rbn » Mo Sep 04, 2017 21:10

Hey Basti,


ich hab gute Erfahrungen damit gemacht, sowas mit Epoxidharz auszubessern. Musst für`s aushärten die Tiere zwar eine Weile, je nach Harz nichtmal Stunden, aus dem Terrarium nehmen, aber normalerweise gibt das eine gut Versiegelung. Bei Bedarf kannst du das Harz auch einfärben, sodass man den Kontrast zum unbeschädigten Hintergrund weniger sieht.

Temple_of_Snakes
Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa Aug 27, 2016 13:53

Re: Rückwand ausbessern

Beitragvon Temple_of_Snakes » Mi Sep 06, 2017 11:28

Epoxid zum Ausbessern? Dann kann man gleich 'n Prittstift ins Terrarium stellen und hoffen, dass die Luft den Tieren schmeckt. Das Zeug dünstet tagelang aus! Abgesehen davon, dass die Schlange unter Umständen auch nach ein paar Stunden noch mit dem Schuppenkleid an der jeweiligen Stelle festkleben kann...

Wenn du die Stelle einfach nur technisch ausbessern möchtest, schmier die Stelle mit Terrarien-/Auqariensilikon ein. Natürlich ist das vermutlich weniger optisch ansprechend, aber die Tiere müssten in der Tat nur für ein paar Stunden aus dem Terrarium, maximal über Nacht. Andernfalls bleiben nur zeitaufwendige Varianten wie Epoxid oder Fliesenkleber, die aber mindestens richtig durchtrocknen bzw. ausdünsten müssen, bevor das Tier wieder einzieht.


Zurück zu „Terrarieneinrichtung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste