Variantenbestimmung

Hier finden Diskussionen zu Kornnattern (Pantherophis guttatus) statt.

Moderator: Forenteam

Antworten
Minano
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mo Apr 30, 2018 22:13

Variantenbestimmung

Beitrag von Minano » Do Mai 03, 2018 13:11

Guten Tag zusammen!

Ich wollte mich mal erkundigen ob hier jemand mitraten möchte! Habe meine süße Korni hier schon 8 Jahre. Sie ist allerdings adopptiert und der Verkäufer konnte mir nichts GENAUERES zur Variante sagen.

Zu erst hab ich sie als Classic (Wildfarbene) abgestempelt , aber so ganz kann das nicht stimmen. Ihre Zeichnung ist ab der hälfte der Ventralseite nicht weiß -schwarz sondern rot. Außerdem erscheint mir ihre Farbe sehr rot für eine reine Classic. :-) Zu den Eltern weiß ich leider garnichts.

Bild

Minano
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mo Apr 30, 2018 22:13

Re: Variantenbestimmung

Beitrag von Minano » Do Mai 03, 2018 13:19

Hier zusammen mit meiner Amel. Ein Foto vom der Unterseite hab ich leider nicht!

Bild

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1959
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Variantenbestimmung

Beitrag von Spielverderber » Do Mai 03, 2018 23:14

Wildfarben.

Wenn Du kein Foto der Körperteile bieten kannst, die Dich selbst an der bisherigen Bestimmung zweifeln lassen, wird es wohl bei wildfarben bleiben.

Warum willst Du nach 8 Jahren etwas in dem Tier sehen, das Du bisher nicht gesehen hast?

Minano
Mitglied
Beiträge: 5
Registriert: Mo Apr 30, 2018 22:13

Re: Variantenbestimmung

Beitrag von Minano » Sa Mai 05, 2018 1:26

Interessehalber halt :) Das hier ist doch ein Forum, wo man sich über Schlangen unterhält. Ich habe schon öfter recherchiert und bin immer wieder auf unterschiedliche Erkenntnisse gekommen. Ich wollte deshalb einfach wissen, ob es hier jemand besser weiß ;-)

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1959
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Variantenbestimmung

Beitrag von Spielverderber » Sa Mai 05, 2018 19:02

Wissen über Farbvarianten ist sicherlich vorhanden, sowohl aus der Praxis als auch aus der Literatur und Internetquellen. Ohne Foto der betreffenden Körperteile kann man aber nur raten, und das ist keine wirkliche Hilfe.

Antworten