Python bivittatus progschai

Fotothreads zu Schlangen. Diese werden <b>nicht</b> mit den anderen Themen auf der Starseite angezeigt.

Moderator: Forenteam

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Python bivittatus progschai

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Di Nov 14, 2017 22:25

Hallo Leute,

mein neuer Freund ist bei mir eingezogen.
Ich habe zwar nur zwei Handyschnappschüsse, aber auch die wollte ich mit euch teilen.
Wenn Bedarf besteht, stelle ich in den nächsten Wochen gerne weitere und bessere Bilder ein. Ich wollte Ihn heute nicht zu sehr nerven. Muss sich ja erstmal eingewöhnen.

MfG Tobias



Bild

Bild

Benutzeravatar
Matthias
Administrator
Beiträge: 2129
Registriert: So Apr 06, 2008 11:16

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Matthias » Di Nov 14, 2017 22:27

Hallo,
hübsches Tier. Viel Spaß bei der Aufzucht. Wenn es sich eingelebt hat kannst du mal Bilder im Terrarium machen ;-)
Gruß
Matthias

Spielverderber
Mitglied
Beiträge: 1578
Registriert: Sa Okt 12, 2013 18:20

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Spielverderber » Di Nov 14, 2017 22:36

Hübsch, wenn auch bei der Größe schwer zu glauben, daß daraus mal ein Tigerpython werden soll. Aber warum nun so ein doofes Vieh? Wolltest Du Dir nicht Elaphe dione zulegen?

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Di Nov 14, 2017 22:46

Elaphe dione ist mir persönlich zu dauerpräsent, außerdem viel zu agil und kuschelig veranlagt.

Mit freundlichen Grüßen Tobias

TimR1
Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: Sa Dez 10, 2016 22:03
Wohnort: Wetzlar

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon TimR1 » Di Nov 14, 2017 23:36

Hi!

Da diese Tiere bei mir in der engeren Auswahl standen würde mich deren Entwicklung sehr interessieren.
Würde mich auf jedenfall freuen ab und an was dazu zu lesen und zu sehen!

Danke und Gruß
Tim

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Di Nov 14, 2017 23:46

Aufgrund der Kommentare sehe ich mich gezwungen weitere Bilder zu posten :D

Benutzeravatar
Jensli
Mitglied
Beiträge: 646
Registriert: Fr Jul 17, 2015 15:12

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Jensli » Mi Nov 15, 2017 9:19

Riesenschlange auf tätowiertem Unterarm. Klischee, Klischee...

Gerne mehr (bessere) Fotos von der schönen Schlange und weniger von dir und der schlamperten Bude im Hintergrund. :-D
Die Dionenatter: http://www.dionenatter.de

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Do Nov 16, 2017 20:36

Klischees... Jaja, das gleiche Problem hab ich mit Rennradfahrern in zu engen Klamotten. Da kann ich auch nicht anderst wie mit dem Kopf schütteln..
Naja dann hat meine Oma mit ihren 91 uns zwei Sachen vorraus, sie beurteilt nicht nach dem aussehen und ist nicht in der Lage Wohnungen Ihren Besitzern zu zuordnen, ohne die Umstände zu kennen.

Im Ernst, was gedenkst du hier abzuziehen? Wiedermal eine Kampagne für Dionenattern?

Jemand mit deinen Sozialkompetenzen ist noch niedriger anzusiedeln wie so manches Reptil. Jeden Thread zerstören und sich dann im Nachhinein darüber auslassen was für ein "Idiot" dieser ist.. Ach herje...

Benutzeravatar
peregrinus
Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Fr Aug 16, 2013 23:52

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon peregrinus » Fr Nov 17, 2017 13:14

Ich glaube, das ist nicht ganz ernst gemeint gewesen.
Aber ich muss Jensli da zustimmen - ich finde es auch immer ein bisschen peinlich, wenn auf solchen Fotos (auch in anderen Foren) mehr oder weniger ordentliche Zimmer zu sehen sind oder einfach private Sachen, um die es überhaupt nicht geht (Das ist in diesem Fall natürlich völlig undramatisch).

Benutzeravatar
Tobiaskondaschwanz
Mitglied
Beiträge: 138
Registriert: Do Dez 17, 2015 22:45
Wohnort: BW

Re: Python bivittatus progschai

Beitragvon Tobiaskondaschwanz » Fr Nov 17, 2017 13:29

Beim besagten User kann man nichts ernst nehmen, da er in sämtlichen Threads bewiesen hat das er ein soziales Ekel ist.
Nichts desto trotz lasse ich mir solche Bemerkungen von seiner Person nicht gefallen. Bei jemand anderem hätte ich es auch Kommentarlos stehen lassen..


Zurück zu „Schlangen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste