Neues von der Trimeresurus-Front

Diskussionen zur Systematik und Taxonomie von Reptilien, Amphibien und Wirbellosen

Moderator: Forenteam

Don Pedro
Mitglied
Beiträge: 1336
Registriert: Do Feb 15, 2007 12:05
Wohnort: Patergassen

Neues von der Trimeresurus-Front

Beitragvon Don Pedro » Di Nov 15, 2011 12:01

Eine neue Arbeit von David, Vogel & Dubois (2011) enthält nebst Korrekturen/Ergänzungen zur Einhaltung des "Code" ein neues Gattungs/Untergattungs - Konzept der ehemaligen (und neuen?) Grossgattung Trimeresurus.
Im Prinzip soll nach Ansicht der Autoren wieder alles Trimeresurus heissen, und ehemalige Gattungen wie Popeia, Viridovipera, Cryptelytrops etc. als Untergattungen geführt werden, wobei die albolabris-Gruppe (Cryptelytrops nach Malhotra & Thorpe) zur Untergattung Trimeresurus gestellt und die Gattung Trimeresurus (nach Malhotra & Thorpe) aufgrund chronologischer Priorität zur Untergattung Craspedocephalus wird (Beispiel: Trimeresurus (Craspedocephalus) trigonocephalus.
abstract:
http://www.mapress.com/zootaxa/2011/f/z02992p051f.pdf

Bei Interesse am "full text" PM mit e-mail-Adresse an mich.
Don Pedro

Benutzeravatar
Elektroniko
Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: Di Dez 30, 2008 22:27
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Elektroniko » Fr Jan 06, 2012 7:49

Dass heisst Cryptelytrops albolabris ist dann wieder Trimeresurus albolabris?

lajacare
Mitglied
Beiträge: 38
Registriert: Mi Feb 08, 2006 14:24
Wohnort: Thale / Harz

Alles Gute kommt mal wieder !

Beitragvon lajacare » Fr Jan 06, 2012 10:10

Hi !

Gut , wer seine alte Terrarienbeschilderung noch aufgehoben hat , mal abwarten wieviel von den alten Schildern wieder neue Gültigkeit erlangen .

Benutzeravatar
Elektroniko
Mitglied
Beiträge: 181
Registriert: Di Dez 30, 2008 22:27
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon Elektroniko » Fr Jan 06, 2012 21:45

Also ich lass erstmal die Cryptelytrops-Namensschilder dran...scheint sich ja öfter zu ändern als uns lieb ist.

[mod="Forenteam"]Diese Diskussion wurde geschlossen, da sie länger als zwei Monate nicht fortgeführt wurde. Sollten Sie dieses Thema weiter diskutieren möchten, öffnen Sie bitte eine neue Diskussion.[/mod]


Zurück zu „Systematik und Taxonomie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast